Seite 1 von 1

PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heilen d

BeitragVerfasst: Mi 1. Dez 2004, 12:17
von Livenet.ch
Was ist Ihre Meinung zum Thema?

Artikel dazu:
http://www.livenet.ch/www/index.php/D/article/191/20014/

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Mi 1. Dez 2004, 14:14
von Bambi
Ich finde es sehr bedenklich, dass sich gerade in der Schweiz bzw. im Raum Basel eine esoterische Hochburg manifestiert hat!

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Mi 1. Dez 2004, 18:11
von McLee
ich bin entsetzt darüber, was so alles für Meinungen kurieren. Jeder ernsthafte Gläubige wird erkennen müssen, dass eine Vision in der ein Geist, der sich als Jesus ausgibt, behauptet, dass es viele Wege heim gibt, ganz im Gegensatz zu unserem Herrn Jesus, dem einzigen Retter der Sünder:

"Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich. " Johannes 14:6

Die Gemeinde unseres Herrn, kann von den Geistheilern nichts lernen. Satan hat schon viel zu viel Irrlehren in die Gemeinden gestreut, sehr subtil und fromm verkleidet! Seien wir auf der Hut!!

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2004, 04:21
von marie-theres
Original von Gast
In der letzten Zeit fällt mir während der Fahrt im Zug vermehrt auf, dass besonders Frauen Literatur über esoterische Spiritualität lesen. Buddhismus und Esoterik sind hoch im Kurs. Hätten wir nicht eine unerhört bessere Botschaft zu bieten als leidenschaftliche Nachfolger Jesu? Wo sind die Männer und Frauen, die den Schritt wagen, den Menschen die beste Nachricht aller Zeiten zu eröffnen? Zum Beispiel während einer Zugfahrt, oder beim Einkaufen?


Sehr ermutigend Gast. Ich bin dabei! Kommst du mit?

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2004, 09:00
von McLee
Original von Gast
Geben wir Satan nicht mehr Macht als er hat und seien wir einig im Geist!!!


Wie sollen wir einig sein mit solchen Menschen, die sich als Christen bezeichnen aber satanischen Irrlehren nachhangen?

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2004, 09:41
von bigbird
Original von Gast
GOD BLESS YOU ALL
Lieber Gast

Ich hätte ne kleine Bitte: Bitte nicht brüllen, wenns irgendwie geht (Grossbuchstaben bedeutet brüllen). Ausserdem kann man Gross- und Kleinbuchstaben besser lesen.

danke!

bigbird

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2004, 16:18
von Don Raúl
zu meinem Satz:

Geben wir Satan nicht mehr Macht als er hat und seien wir einig im Geist!!!

wir müssen nicht mit ihnen einig sein, wir sind oder sollten es untereinander sein und darum sollte unser Wiedersacher keine möglichkeit haben verwirrung zu erzeugen.
sind wir fest in der liebe und in eine Einheit im Heiligen Geist hat Satan keine chance mehr und die Herrlichkeit Gottes wird sichtbar werden!!!

bvb

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Sa 11. Dez 2004, 19:42
von pneumatikos
Sorry, Detlef,

aber Du scheinst nicht recht zu wissen, was hinter dem christlichen Glauben steckt. Christsein und TM lassen sich nicht vereinen.

Und ich für mich weiss, dass es keinen grösseren Arzt gibt, niemanden, der besser heilen kann als unser Gott.


Pneumatikos

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Mi 5. Mär 2008, 04:27
von veritas
Qui sibi semitam non sapiunt, alteri monstrant viam. :(

veritas

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Mi 5. Mär 2008, 07:32
von pneumatikos
Hallo Detlev

Dies lediglich ein Post, dass ich deinen Text zur Kenntnis genommen habe. Ich denke aber nicht, dass es viel bringt, eine Replik darauf zu erwidern. Du hast deine klar gefasste Meinung (obschon auf vielen äusserst vagen wenn nicht gar falschen Annahmen) und du schreibst nicht so, als wollest du darüber diskutieren.

Falls doch, kannst du mich gerne über PN erreichen.

Pneumatikos

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Mi 5. Mär 2008, 07:33
von pneumatikos
Original von veritas
Qui sibi semitam non sapiunt, alteri monstrant viam. :(

veritas

Will heissen:
Die, die ihren eigenen Weg nicht kennen, zeigen anderen die Richtung (Marcus Tullius Cicero)

Hallo Veritas

Ich befürchte, dass Detlev "seinen" Weg sehr genau kennt, auch wenn es sich um etwas ziemlich zusammengelegtes handelt.

Pneumatikos

Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Di 1. Apr 2008, 12:19
von lionne
Original von pneumatikos
Sorry, Detlef,

aber Du scheinst nicht recht zu wissen, was hinter dem christlichen Glauben steckt. Christsein und TM lassen sich nicht vereinen.

Und ich für mich weiss, dass es keinen grösseren Arzt gibt, niemanden, der besser heilen kann als unser Gott.


Pneumatikos


Da muss ich pneumatikos in beiden Punkten recht geben.
TM und Christsein lassen sich nicht vereinbaren. Bei TM handelt es sich nicht um eine weltanschaulich neutrale Meditationstechnik und gehört ganz sicher nicht zum Standard der ärztlichen Ausbildung, nachdem sie das Auftreten auch lebensbedrohlicher Krankheiten um mehr als 50% reduzieren soll. TM arbeitet sehr wohl mit okkulten Mächten und ist weltanschaulich nicht neutral!

In der Tat ist der Herr, der beste Arzt überhaupt (2. Mose 15,26) und bei Gott ist die Heilung in jeder Beziehung (!) gratis.

lionne


Re: PSI-Tage Basel: Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden heil

BeitragVerfasst: Di 1. Apr 2008, 13:02
von lionne
Die Antwort muss ein klares nein sein; Geistheiler sollen in christlichen Gemeinden nicht heilen.

Die Bibel gibt uns ganz klar Antwort:

Im 5. Mose 18,9:
Wenn du in das Land kommst, das dir der Herr, dein Gott, geben wird, so sollst du nicht lernen, die Gräuel dieser Völker zu tun, dass nicht jemand unter dir gefunden werde, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lässt oder Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt oder Bannungen oder Geisterbeschwörungen oder Zeichendeuterei vornimmt oder die Toten befragt. Denn wer das tut, der ist dem Herrn ein Gräuel, und um solcher Gräuel willen vertreibt der Herr, dein Gott, die Völker vor dir. Du aber sollst untadelig sein vor dem Herrn, deinem Gott. Denn diese Völker, deren Land du einnehmen wirst, hören auf Zeichendeuter und Wahrsager; dir aber hat der Herr, dein Gott, so etwas verwehrt.

Im 3. Mose 18,21: Du sollst auch nicht eins deiner Kinder geben, dass es dem Moloch geweiht werde, damit du nicht entheiligst den Namen deines Gottes; ich bin der HERR.


Im 3.Mose 19,31: Ihr sollt euch nicht wenden zu den Geisterbeschwörern und Zeichendeutern und sollt sie nicht befragen, dass ihr nicht an ihnen unrein werdet; ich bin der HERR, euer Gott.

(Bibel Version Luther 1984)

Lionne