kontakt mit gott

Diskussion und Fragen zur Bibel

Moderator: Thelonious

Re: kontakt mit gott

Beitragvon ThomasMillack » Di 22. Apr 2003, 16:31

Hallo

Also bevor Ihr Euch jetzt in gegensätzlichen "Ratschlägen" zerfleischt, hier einmal ein klares Wort.

Schizophrenie ist eine körperlich verursachte Krankheit und hat ein relativ klares Bild, mit dem man diese Krankheit diagnostizieren kann. Das sollte man aber nicht einem Laien überlassen und auch kein Buch dazu verwenden, um eine Selbstdiagnose herbeizuführen. Die Diagnose muss durch einen Fachmann erfolgen und auch die Behandlung, falls eine solche notwendig ist.

Die Erlebnisse, die man in einer Begegnung mit Gott haben kann, sind keine Schizophrenie.

Befürchtet man, dass ein Arzt, der nicht gläubig ist, in der Diagnose beeinflusst wird, nur weil die Erlebnisse, die man hat, mit Gott zu tun haben, dann sollte man eben einen gläubigen Arzt aufsuchen. Ich denke, hier kann einem in christlichen Foren geholfen werden, der eine oder andere kennt sicher Listen von solchen Ärzten.

Wie immer bei solchen Krankheiten kommt es ganz entscheident darauf an, dass zwischen Arzt und Kranken ein Vertrauensverhältniss herrrscht.

Also der einzige sinnvolle Rat: wenn Du befürchtest, an einer psychischen Krankheit zu leiden, dann suche einen Arzt auf, dem Du vertraust.

Gruss
Thomas
ThomasMillack
Wohnt hier
 
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 28. Okt 2002, 23:29

Re: kontakt mit gott

Beitragvon grundi » Di 22. Apr 2003, 16:42

Ein Fachmann? Meinst Du ein Fachmann für den Weg des geringsten Widerstandes? Das Wort Fachmann ist in diesem Zusammenhang völlig lachhaft! Auf diesem Gebiet ist Gott die einzig souveräne, autoritäre Fachkraft.

Die Erlebnisse, die man in einer Begegnung mit Gott haben kann, sind keine Schizophrenie.
Aber Begegnungen mit Wesen der Unterwelt sehr wohl!
... um sich mächtig zu erzeigen an denen, die von ganzem Herzen ihm ergeben sind.
2Chr 16,9

Benutzeravatar
grundi
Member
 
Beiträge: 215
Registriert: Do 26. Sep 2002, 00:03
Wohnort: mouth of the glorious

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 19:49

1)du ich weiß was schizophräni auslösen
2) ich bin ein er :)

na es ist so.... ich glaub das sicher ein großer teil schizophränie ist, da stimm ich dir voll und ganz zu! aber ich glaub auch das es ein teufel ist der sich irgendwie durch die krankheit tarnt... ich weiß wozu das gehirn fähig ist... illusionen kann man haben persöhnlichkeitsspaltungen usw... aber das was ich erlebt hab ist wirklich unmöglich! und noch was.. du hast es durchschaut er schmiert dir zucker übers maul und dann macht er dich auf eine art fertig... nur spiel ich schon eine längere zeit nichtmehr mit! ich find das wirklich org das du weißt wie er vorgeht!!! irgendwie will er da sein aber sich nicht wirklich zeigen verstehst... als wenn er ein super hirn hätte ... und das hat er sicher!
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 19:59

ich schreib das einfach so runter, wie es mir in den kopf kommt also bitte nicht wundern. wegen dem reinen herzen, es ist wirklich so als wenn er mir das erschweren will... das merkt man... aber ich bin wirklich nicht so ein typ der nach der bibel lebt.. der alle gebote einhaltet oder so.. ich hab schon viel ***** gmacht, aber wenn jemand hilfe benötigt oder traurig ist bin ich immer da... so leicht wirds wahrscheinlich nicht sein, also wie mach ich das am besten? was anderes, warum soll gott mir helfen.. ich hab nie gebetet oder so und jetzt wo ich ihm wirklich brauch soll er da sein? der muss sich ja auch was denken *g* wenn er mir den weg weisen würde, zögere ich nicht ihm zu gehn wenn das entlich aufhört

KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon marie-theres » Di 22. Apr 2003, 20:26

Hallo Kani1000

Schön wieder was von dir zu hören. Du fragst, warum Gott dir nun plötzlich helfen sollte, da du dich selber nie um ihn bemüht hast. Er macht dir deswegen keine Vorwürfe, doch eines ist sicher, er hat schon immer auf dich gewartet, so wie er auf jeden Menschen wartet, ja er sehnt sich danach mit uns Gemeinschaft zu haben. Er ist geduldig, sanftmütig.

Versuche dich gedanklich mehr mit Gott zu befassen statt mit dem anderen. Strecke dich aus nach dem Licht. Wenn du kannst, höre christliche Lobpreismusik oder vielleicht, wenn du eine Bibel hast, lies die Psalmen ab 145, das würde dir sehr gut tun.

Bis bald
liebe grüsse und gottes segen

krea und noch mehr krea
Benutzeravatar
marie-theres
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 16:14

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 20:51

zio da geb ich dir wieder recht! meine meinung zu gott ist.. ich weiß nicht ob das wirklich der teufel ist oder gott selbst ohne das ich ihm hier schlecht machen will.... aber er hat wirklich wunder verbracht wo ich mir denk warum sollt gott einen teufel erschaffen der solch eine macht hat wenn er ihn doch selber spieln kann... und noch was wenn er zerbombte kinder sieht, leichen gestapelt , kinder mishandlungen und dann noch immer nicht einschreitet fühlt er nie so wie wir... höchstens das er es schade findet! wenn er mir wirklich eine chance gibt gott selbst (oder seine andere seite) werd ich ihm ewig dankbar sein.... und wenn er wirklich verlangen würd das ich die bibel auf und ab auswendig lern dann mach ich es! ich glaub nämlich das gott uns nicht erschaffen hat um die bibel auswendig zu lernen und jeden tag zu beten.. er wollte das wir selbstständig sind das heißt er mischt sich nicht wirklich ein. vielleicht gibt es ein paar fälle so wie jetzt bei mir 1% von 10000000 erleben das... er weiß genau ich würd so gut wie alles dafür tun das es aufhört.. aber eins weiß ich... wenn er ein edles mächtiges logisches wesen ist was ja sicher zutrifft, dann will er nicht das ich die bibel auswendig kann
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon elisabeth » Di 22. Apr 2003, 21:09

Gott ist der Herr über alle Herren in Ewigkeit! Er hat uns einen eigenen Willen geschenkt, damit wir selber entscheiden können! Gott ist immer gleich, er spielt dir nie was vor!!! Er weiss genau was er zulässt und ALLES was er tut ist das Beste für uns. Schau mal, auf welchem Weg du bist: ... wenn Er mir wirklich eine Chance gibt ... werd ich ihm ewig dankbar sein ...
PRAISE THE LORD!!!
Elisabeth

"So werden auch wir nur in die Ruhe Gottes hineinkommen, wenn wir im Vertrauen festbleiben."

Hebräer 4,3a
Benutzeravatar
elisabeth
Wohnt hier
 
Beiträge: 1115
Registriert: Sa 15. Mär 2003, 16:25
Wohnort: Basel

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 21:41

ja das stimmt... aber ich bin durch die hölle gegangen am anfang! ist das der preis das ich ihm anbete? nein! er hat mir einen freien willen gegeben, das stimmt! er weiß auch das wenn er uns einmal ein zeichen gibt das uns von hocker haut ,und uns garantiert wenn wir dies einhalten kommen wir dort hin oder dort ein 3/4 wenn nicht 90% den besseren weg gehn.... warum macht ers nicht... ok man kann sagen nur die elite kommt durch ich hab euch ja was gegeben schon am anfang ... ja gott aber du weißt besser als wir das uns das nicht reicht.. und wir sind dir alle ewig dankbar wenn du 1 mal nur so ein zeichen von dir gibst das wir uns alle zu deinem und vor allem zu unseren gunsten ändern werden. ich bin nich hier um bestraft zu werden wenn ich was falsch mach... wenn du nur 1 zeichen gibst und da sind viele meiner meinung, was so riesig ist, das es nur von ihm sein kann, und uns sagt wenn er so seit kommt ihr dort hin oder dort ... dann wird er milliarden menschen helfen wenn nicht noch mehr für die ewigkeit...
eine andere theorie ist mann kann ruhig ***** baun.. aber im inneren (was nur er sieht) von herzen ist es schön und kann sich schonmal paar sachen erlauben das halt ich für gerecht ... weil sogar ein penner lern was gut ist und was schlecht wird aber trozdem vielleicht stehln um durch zu kommen.. aber im inneren will er es nicht und verucht das ers nicht zu machen braucht... das ist für mich ein gott der nicht verlangt ewig gut zu sein weil das heut zu tage sowieso nichtmehr möglich ist... auch wenn ich nicht an ihm glaub sag ma mal, darf er das nicht so eng sehn.. oder sind wir da zum bestrafen falls wir nicht glauben?
ich hab das jetzt wieder irgendwie runter gschrieben
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 21:50

ich mein was in der bibel steht ist sowieso vieles quatsch.. tatsache ist ich glaub das was da ist (durch meine erlebnise weiss ich das 100%) was ich mir auch schon überlegt hab und das ist nicht schön.... stell dir vor du programmierst ein computerspiel bist herr über alles... du programmierst dein ganzes leben an dem spiel... du schafst eine welt usw. hättest du gefühle für deine 1000000 menschen und andere rassen? klar es ist anderst mit gefühle schmerz usw. stell dir nur das spiel vor... geh mal über deine gedanken... das blut was du zb. wie in einem spiel siehst sind die gefühle.. einfach unglaublich extremes denken weil die gefühle was wir haben 10000mal stärker gmacht werden können... ich weiß das hört sich jetzt blöd an aber ich hab nicht gwußt wie ichs vergleichen kann... oder denk dir er weiß garnicht das wir von unsere seite echt sind.. du bist ein maxerl wie bei vielen spielen er kann in dir reingehn dir unendlich leben schencken usw. alles verändern... und jetzt stell dir das maxerl vor... und denk es sind 10000000000000000000 maxerln ... hardcore gedanke oder?
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon marie-theres » Di 22. Apr 2003, 21:59

Du sprichst von einem Film der übers Wochenende im Fernsehen lief. Möchtest du von negativen Einflüssen frei werden, so würde ich die Gedanken nicht mehr damit konfrontieren. Kannst und willst du das?
liebe grüsse und gottes segen

krea und noch mehr krea
Benutzeravatar
marie-theres
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 16:14

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 22:10

nein ich sprech nicht von einem film... hab mir das nurmal überlegt! ich mein das universum ist von unsere seite aus unendlich.. wenn 1 das geschaffen hat was glaubst kann der noch alles... das ist sowas wie wenn wir ein spiel programmiern die würden auch glauben das ist das beste in der steinzeit obwohl wir ihnen schaun raumschiffe und teleportation geben könnten... bitte beantwort mir die frage warum er uns nicht das zeichen gibt was wir wie wir alles es wissen das bitter nötig hätten... und warum soll grad der, der richtig glaubt und sein leben danach lebt in den himmel kommen?was ist mit den kinder die in ländern aufgewachsen sind wo sie nie mit einer religion wie unserer zusammen kommen sind.. die von klein an nur mit diebstählen und anderen gottlosen sachen zusammen kommen müssen... sie werden so erzogen... warum kriegen die keine chance? gib dir ein beispiel! columbien die kinder werden mit 12 jahren ungefähr von der drogenmafia mitgenommen... wurscht ob es will oder nicht und wird zu einer killer maschine erzogen damits gegen die anderen banden kämpft...
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 22:12

sorry nochmal wegen rechtschreib fehler und ungramatikalischen sätzen.. ich schreib das irgendwie runter
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon marie-theres » Di 22. Apr 2003, 22:21

hm...

Weisst du es wirklich nicht? Was denkst du selber darüber, was für ein Zeichen sollte Gott geben und weiter die Frage, spricht er nicht oft zu uns Menschen und wir hören nicht oder übersehen, weil wir nicht sehen oder hören wollen?
liebe grüsse und gottes segen

krea und noch mehr krea
Benutzeravatar
marie-theres
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 16:14

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Di 22. Apr 2003, 22:35

du meinst es ist ein reife prüfung... uns ist die chance geboten die kinder und zivilsationen die sowas wie columbien haben nicht! naja wenn er zb. jedes kreuz was auf der wand hängt bluten läßt... da braucht er nichtmal was sagen... und schon haben wir eine andere einstellung es gibt sicher genug die trozdem es nicht kapiern, aber das wär fair wenn wir es wenigstens wüßten das es was ganz hohes gibt das uns erschaffen hat... ein wahnsinn wärs auch wenn er uns ungefähr in dem mass mit uns kurz reden würd warum wir eigentlich da sind usw.
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Re: kontakt mit gott

Beitragvon marie-theres » Di 22. Apr 2003, 22:49

Wie wäre es damit?

[ALIGN=center]***[/ALIGN]

Der Liebesbrief des Vaters

Mein Kind,

Ich kenne dich ganz genau, selbst wenn du mich vielleicht noch nicht kennst.
Psalm 139,1

Ich weiß, wann du aufstehst und wann du schlafen gehst.
Psalm 139,3

Ich kenne alle deine Wege.
Psalm 139,3

Ich habe alle Haare auf deinem Kopf gezählt.
Matthäus 10,29-31

Ich habe dich nach meinem Bild geschaffen.
1. Mose 1,27

Durch mich lebst und existierst du.
Apostelgeschichte 17,28

Du bist mein Kind.
Apostelgeschichte 17,28

Ich kannte dich schon, bevor du geboren wurdest.
Jeremia 1,4-5

Ich habe dich berufen, als ich die Schöpfung geplant habe.
Epheser 1,11-12

Du warst kein Unfall. Ich habe jeden einzelnen
Tag deines Lebens in mein Buch geschrieben.
Psalm 139,15-16

Ich habe den Zeitpunkt und den Ort deiner Geburt bestimmt und mir überlegt,
wo du leben würdest.
Apostelgeschichte 17,26

Ich habe dich auf erstaunliche und wunderbare Weise geschaffen.
Psalm 139,14

Ich habe dich im Leib deiner Mutter kunstvoll gestaltet.
Psalm 139,13

Ich habe dich am Tag deiner Geburt hervorgerufen.
Psalm 71,6

Menschen, die mich nicht kannten, haben mich in falscher Weise repräsentiert.
Johannes 8,41-44

Ich bin nicht weit von dir weg oder zornig auf dich. Ich bin die Liebe in Person.
1. Johannes 4,16

Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dir meine Liebe verschwenderisch zu schenken.
1. Johannes 3,1

Ich biete dir mehr an, als ein Vater auf der Erde es je könnte.
Matthäus 7,11

Ich bin der vollkommene Vater.
Matthäus 5,48

Alle guten Dinge, die du empfängst, kommen von mir.
Jakobus 1,17

Ich stille alle deine Bedürfnisse und sorge für dich.
Matthäus 6,31-33

Ich habe Pläne für dich, die voller Zukunft und Hoffnung sind.
Jeremia 29,11

Ich liebe dich mit einer Liebe, die nie aufhören wird.
Jeremia 31,3

Meine guten Gedanken über dich sind so zahlreich wie der Sand am Meeresstrand.
Psalm 139,17-18

Ich freue mich so sehr über dich, dass ich nur jubeln kann.
Zephania 3,17

Ich werde nie aufhören, dir Gutes zu tun.
Jeremia 32,40

Du bist für mich ein kostbarer Schatz.
2. Mose 19,5

Ich wünsche mir zutiefst, dich fest zu gründen und deinem Leben Halt zu geben.
Jeremia 32,41

Ich will dir große und unfassbare Dinge zeigen.
Jeremia 33,3

Wenn du mich von ganzem Herzen suchen wirst, werde ich mich von dir finden lassen.
5. Mose 4,29

Habe deine Freude an mir - ich will dir das geben, wonach du dich sehnst.
Psalm 37,4

Ich selbst habe diese Wünsche und Sehnsüchte in dich hineingelegt
Philipper 2,13

Ich kann viel mehr für dich tun, als du es dir denken kannst.
Epheser 3,20

Ich bin derjenige, der dich am meisten ermutigt.
2. Thessalonicher 2,16-17

Wenn dein Herz zerbrochen ist, bin ich dir nahe.
Psalm 34,18

Wie ein Hirte ein Lamm trägt, so trage ich dich an meinem Herzen.
Jesaja 40,11

Eines Tages werde ich jede Träne von deinen Augen abwischen.
Offenbarung 21,3-4

Und ich werde alle Schmerzen deines Lebens wegnehmen.
Offenbarung 21,3-4

Ich bin dein Vater und ich liebe dich genauso, wie ich meinen Sohn Jesus liebe.
Johannes 17,23

Jesus spiegelt mein Wesen in vollkommener Weise wider.
Hebräer 1,3

Er kam auf diese Welt, um zu zeigen, dass ich nicht gegen dich bin, sondern für dich.
Römer 8,32

Er kam, um dir zu sagen, dass ich deine Sünden nicht länger anrechne.
2. Korinther 5,18-19

Jesus starb, damit du und ich wieder versöhnt werden können.
2. Korinther 5,18-19

Sein Tod war der extremste Ausdruck meiner Liebe zu dir.
1. Johannes 4,10

Ich habe alles für dich aufgegeben, weil ich deine Liebe gewinnen will.
Römer 8,31-32

Wenn du das Geschenk, das Jesus dir macht, annimmst, empfängst du meine Liebe.
1. Johannes 2,23

Nichts kann dich jemals von meiner Liebe trennen.
Römer 8,38-39

Komm nach Hause, damit wir die beste Party feiern können,
die der Himmel je gesehen hat. Lukas 15,7

Ich war schon immer dein Vater und werde immer ein Vater für dich sein.
Epheser 3,14-15

Ich frage dich nun: Willst du mein Kind sein?
Johannes 1,12-13

Ich warte auf dich.
Lukas 15,11-32

Alles Liebe,
dein Papa,
der allmächtige Gott



liebe grüsse und gottes segen

krea und noch mehr krea
Benutzeravatar
marie-theres
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 16:14

Re: kontakt mit gott

Beitragvon KaNi1000 » Mi 23. Apr 2003, 10:22

pfau ist das lieb und schön! danke papa ich komm gleich
KaNi1000
Lebt sich ein
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 21. Apr 2003, 17:43

Vorherige

Zurück zu Bibel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast