Markus 9:49

Diskussion und Fragen zur Bibel

Moderator: Thelonious

Markus 9:49

Beitragvon Mo » Di 20. Mär 2018, 16:15

Hallo liebes Forum!

Ich hätte eine Frage zur Bibelstelle, Markus 9:49

"Denn jeder muss mit Feuer gesalzen werden"

Sind damit die gläubigen Christen gemeint und bedeutet das, dass sich jeder in Selbstdisziplin und Verleugnung üben soll?
Oder wie würdet Ihr diese Bibelstelle interpretieren?

Liebe Grüße!
Mo
Newcomer
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 27. Feb 2018, 19:45

Re: Markus 9:49

Beitragvon kingschild » Di 20. Mär 2018, 18:22

Mo hat geschrieben:Hallo liebes Forum!

Ich hätte eine Frage zur Bibelstelle, Markus 9:49

"Denn jeder muss mit Feuer gesalzen werden"

Sind damit die gläubigen Christen gemeint und bedeutet das, dass sich jeder in Selbstdisziplin und Verleugnung üben soll?
Oder wie würdet Ihr diese Bibelstelle interpretieren?

Liebe Grüße!


Hallo Mo

Herzlich Willkommen bei uns.

Ich denke wir als Kinder Gottes sind auserwählt und gehen auch durch eine Schule mit Gott und oft werden wir ja auch eben korrigiert auf dem Weg der Heiligung.

Diese Korrektur kann auch oft brennen wie Salz in einer Wunde und genau durch diese Lehre und Zucht wird am Ende eben auch die Heiligung vollkommen sein. Wir sind zwar durch Gott gerettet aber Gott möchte mit uns an ein Ziel kommen und auf diesem Weg, werden wir öfters durch ihn mit einem Salz konfrontiert, das auch in der Wunde brennen kann, aber das am Ende eben heilsam ist, für uns und für unsere Nächsten.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 5961
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 10:23
Wohnort: Schweiz

Re: Markus 9:49

Beitragvon Orpheus » Fr 23. Mär 2018, 13:38

Hallo Mo,
ich lese im Zusammenhang: "Denn jeder wird mit Feuer gesalzen werden, und jedes Opfer wird mit Salz gesalzen werden."
Vorher brauchte Jesus drastische Worte: Besser, sich selbst zu verstümmeln, als in die " Gehenna des Feuers" geworfen zu werden.
Mir selbst wären solche Quälereien fremd.
Immerhin verwies Jesus damals auch auf seine Bescheidenheit: "Was nennst du mich gut? Niemand ist gut ausser dem Einen: Gott." Ev.Mark. 10.18
Oder: "... bei Gott sind alle Dinge möglich."
10.27
Für mich ein Hinweis, dass alle Bilder, Gleichnisse und Vorstellungen ihre Grenzen haben.
Gruss
Orpheus
Orpheus
Member
 
Beiträge: 340
Registriert: Sa 2. Nov 2002, 01:01
Wohnort: Kanton Bern

Re: Markus 9:49

Beitragvon palawan » So 25. Mär 2018, 12:14

Mk 9
49 Denn jeder wird mit Feuer gesalzen werden.
-----------------------------------------------------------------
Ich glaube nicht, dass Jesus damit seine Jünger gemeint hatte, sondern die, die „salzlos“ sind also das Evangelium und Gott nicht glauben. Diese werden dann „seelenschmerzlich“ mit Feuer gesalzen, weil sie erkennen, dass sie das ewig „Gute“ verworfen haben um das weltliche, kurzzeitlich zu genießen. Auf seine Jünger bezogen sagte er: Mk 9, 50 Das Salz ist gut; wenn aber das Salz salzlos geworden ist, womit wollt ihr es würzen? Habt Salz in euch selbst, und haltet Frieden untereinander! Oder in Mt 5,13 Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz fade geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden. Wie auch Paulus schreibt: Kol 4,6 Euer Wort sei allezeit in Gnade, mit Salz gewürzt; ihr sollt wissen, wie ihr jedem Einzelnen antworten sollt!
palawan
Newcomer
 
Beiträge: 15
Registriert: So 18. Mär 2018, 10:00

Re: Markus 9:49

Beitragvon Reginald 32 » So 25. Mär 2018, 13:06

Hallo Mo.
Iß einmal ein Stück Fleisch ohne Salz. Ich habe mal als Kind eine Weile alles ohne Salz gegessen, weil mein Vater kein Salz essen durfte und meine Mutter dann einfach ohne Salz kochte. Die Gewöhnung dauerte etwa 3-4 Wochen, doch dann klappte es gut.

Salz macht die Speisen schmackhaft. Dieses Bild verwendete Jesus, um seinen Jüngern zu zeigen, wie sie durch ihr vorbildliches Leben und ihre einnehmenden Worte das Evangelium den Ungläubigen "schmackhaft" machen sollten. In diesem Sinn gilt die Bilder Sprache Jesu für jeden seiner Nachfolger.

Liebe Grüße von Reginald.
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3481
Registriert: Di 21. Okt 2008, 11:40

Re: Markus 9:49

Beitragvon Mo » Mo 26. Mär 2018, 22:10

Hallo Freunde!

Es tut mir wirklich leid, dass ich erst jetzt antworte, aber ich hatte die letzten Tage wirklich viel zu tun..
Jedenfalls vielen Dank euch allen, für eure Antworten!

Liebe Grüße! :praisegod: :umarm:
Mo
Newcomer
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 27. Feb 2018, 19:45

Re: Markus 9:49

Beitragvon Thelonious » Di 27. Mär 2018, 18:15

Mo hat geschrieben:Hallo Freunde!

Es tut mir wirklich leid, dass ich erst jetzt antworte, aber ich hatte die letzten Tage wirklich viel zu tun..
Jedenfalls vielen Dank euch allen, für eure Antworten!

Liebe Grüße! :praisegod: :umarm:


Kein Grund zur Hektik, Mo!

VG
Thelonious
Das Evangelium weiß: das Verstehen kommt erst nach dem Gehorsam, nicht vorher.
(Søren Aabye Kierkegaard)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14761
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Markus 9:49

Beitragvon John1955 » Mo 16. Apr 2018, 07:26

Reginald 32 hat geschrieben:Hallo Mo.

Salz macht die Speisen schmackhaft. Dieses Bild verwendete Jesus, um seinen Jüngern zu zeigen, wie sie durch ihr vorbildliches Leben und ihre einnehmenden Worte das Evangelium den Ungläubigen "schmackhaft" machen sollten. In diesem Sinn gilt die Bilder Sprache Jesu für jeden seiner Nachfolger.

Liebe Grüße von Reginald.


Hallo Reginald 32, das finde ich eine sehr passende Auslegung der bildhaften Sprache unseres Herrn Jesus. Um für den Dienst am Evangelium tauglich zu werden muss jemand von Jesus dafür "zubereitet" werden, ihn vollkommen in sich aufgenommen haben.

Mk 9.50 Neue Evang.Salz ist etwas Gutes. Wenn es aber seinen Geschmack verliert, womit soll es wieder gewürzt werden? Ihr müsst die Eigenschaft des Salzes in euch haben und Frieden untereinander halten


Gruss John
John1955
Member
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 10. Nov 2017, 13:12

Re: Markus 9:49

Beitragvon Jeshu » Di 17. Apr 2018, 16:31

Mo hat geschrieben: Ich hätte eine Frage zur Bibelstelle, Markus 9:49

"Denn jeder muss mit Feuer gesalzen werden"

Sind damit die gläubigen Christen gemeint und bedeutet das, dass sich jeder in Selbstdisziplin und Verleugnung üben soll?
Oder wie würdet Ihr diese Bibelstelle interpretieren?


Ich würde so sagen:

Denn jeder muss im Heiligen Geist zu Gottes Weisheit geführt werden

Denn das Wort "Salz" ist meiner Kenntnis nach ein Synonym für "Weisheit", genau wie mit "Feuer" ursprünglich der "Heilige Geist" umschrieben ist.
Johannes taufte mit Wasser, also die, die bereit sind zur Buße und Umkehr.
Christus hingegen erwählt wiederum aus all diesen "Berufenen" aus und tauft diese "Elite" mit "Feuer" und damit dem Heiligen Geist Gottes. Das sind die, wo es heißt:

"So sehet nun darauf wie ihr zuhöret. Denn wer da hat, dem wird gegeben; wer aber nicht hat, von dem wird genommen, auch was er meint zu haben."
Lukas 8, 18

Denn der Heilige Geist Gottes und die Weisheit kommt von Ihm - Christus.
Darum wünschte Christus auch, dass das Feuer, das Er ausgeworfen hatte, schon überall brennete. Darum sagt Er zu uns: "Ihr seid das Salz der Erde. Wo nun das Salz dumm wird, womit soll man's salzen?"
Matthäus 5, 13

Und wer Gottes Geist erfassen kann, der wird immer mehr dazu bekommen.
Der, der diesen aber nicht erfassen kann, der bekommt nichts mehr hinzu, weil dies ja ohne Frucht bleiben wird. Jeder macht es eben so gut als er kann.

Christus hat im Übrigen alles nur rein geistig gesehen. Eine Hölle, in der wegen Ihm gestorbene Menschen in Qual und alle Ewigkeit leiden und verbrennen gibt es meiner Meinung nach nicht.

LG
Jeshu


PS Eine ähnliche Antwort von mir war an falscher Stelle, ich hoffe die Forumsleitung ist damit einverstanden, dass ich sie nun hierher verschoben habe.
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 21:46
Wohnort: MUC


Zurück zu Bibel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste