Griffregister richtig einkleben

Diskussion und Fragen zur Bibel

Moderator: Thelonious

Griffregister richtig einkleben

Beitragvon Jona » Di 9. Mai 2017, 12:22

Liebe Foris

Ich habe ja schon so manche Bibel mit den Griffregister ausgestattet, ist aber lange her.
Nun will ich meine neue Schlachter damit ausstatten und habe mir gerade die Exemplare von damals angesehen.
Dabei ist mir etwas aufgefallen.

Bei den bekannten Griffregister.....früher waren sie weiss für das AT und gelb für das NT, heute sind sie gelb und rot beschriftet und auf Bogen erhältlich (siehe Bild).

Nun haben diese Register von heute wie die damaligen für die Vorder bzw. für die Rückseite verschieden grosse Klebeflächen.
Mir ist nun aufgefallen, dass ich damals bei allen Bibeln die kleine Klebefläche auf der Vorder und die grosse Klebefläche auf der Rückseite angebracht habe. Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht welches von beidem das Richtige wäre. Die Beschriftung verläuft bei beiden Arten von oben nach unten und ich hatte bisher nie Probleme, dass sich eines abgelöst hätte. Vielleicht ist meine Variante sogar die Bessere, da man z.B. bei geschlossener Bibel eine Stelle weit hinten sucht und am Register zieht das ganze Gewicht der vorangehenden Seiten vor allem an der Rückseite diesem einen Register zerrt. Die Grössere Klebestelle and der Rückseite lässt m.E. etwas mehr Belastung zu.

Gibt es dazu Einwände, oder nützliche Vorschläge?

Ach ja.....
Leider gibt es für die Thompson Studienbibel (alte grosse Ausführung) keine Register mit Studieteil mehr. Falls noch jemand welche hätte, wäre ich gerne Abnehmer. PN an mich! :))

Bibel-Griffregister-fuer-alle-Ausgaben-ohne-Apokryphen (1).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jona
Member
 
Beiträge: 422
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 04:31
Wohnort: Schweiz

Zurück zu Bibel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron