Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht?

Let´s talk together...

Moderator: doro

Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht?

Beitragvon Fresi » Do 31. Mai 2012, 06:09

Hallo und grüß Euch!!

Ich bin derzeit glaubensmäßig ziemlich gut drauf und würde gerne meine Freude mit vielen teilen. Ich will mich zwar niemandem aufdrängen aber auch meinen Glauben nicht hinterm Berg halten. Ich hatte gestern eine Idee, weiß aber nicht ob das geht.
Christliche Sprüche auf kleinen Visitenkarten verteilen, jedem einen guten Spruch für den tag in die Hand drücken, einfach so... :praise:
Geht das? Oder denkt ihr ich stoße damit die Leute vor die Nase? Ich meine solche Visitenkarten sind klein und wenn man nicht will kann man sie ja weitergeben, liegen lassen, wegwerfen...naja

Aber bei manchen kommt es vielleicht sogar an?

Was denkt ihr?
Fresi
Benutzeravatar
Fresi
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 31. Mai 2012, 06:06

Re: Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht

Beitragvon Robby » Do 31. Mai 2012, 07:24

Hi Fresi

Ich finde das eine tolle Idee! Deine Freude kommt bestimmt zum Ausdruck beim Verteilen. Lass dich von Gott bei der Auswahl der Verse führen, dann kann selbst ein so "kleines Ereignis" viel Frucht bringen.


Lieber Gruss
Robby
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 10:01
Wohnort: Schweiz

Re: Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht

Beitragvon Thelonious » Do 31. Mai 2012, 21:22

Hallo Fresi,

ich halte das ebenfalls für eine sehr gute Idee, die bestimmt viel Freude bringen wird! Toll, dass Du das Wort Gottes auch auf so eine Art verbreiten willst!

Gottes Segen wünscht
Thelonious
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14609
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht

Beitragvon Trina » Do 31. Mai 2012, 21:46

Hallo liebe Fresi,

ich finde das eine super Idee mit den Visitenkarten! Ich habe mal was ähnliches gemacht und immer den Spruch genommen der mir grade ins Auge fiel als ich die Bibel aufgeschlagen habe. :D
Vom heiligen Geist geführt sozusagen.
Was das Praktische wegen den Visitenkarten angeht, dir ist klar dass du, falls du Visitenkarten bestellen möchtest, nur einen einzigen Spruch auf eine gorße Anzahl drucken kannst?

Ich weiß nicht ob du selbst einen Drucker hast, aber ich würde es mit einem kleinen Visitenkarten Programm (gibts kostenlos) selbst versuchen, dann kannst du jede einzelne selbst gestalten. :clap:

Viele Grüße :praisegod:
Trina
Trina
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Mai 2012, 11:53

Re: Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht

Beitragvon Bernd68 » Di 5. Jun 2012, 19:14

Fresi hat geschrieben:Geht das?

na-klar, geht das ... :]
Fresi hat geschrieben:Oder denkt ihr ich stoße damit die Leute vor die Nase?

du wirst es nicht jedem recht machen können aber störe dich nicht dran.
Fresi hat geschrieben:Aber bei manchen kommt es vielleicht sogar an?

mit Sicherheit ... :idea: eine toller Einfall.

Schöne Grüße, Bernd.
4. Mose 14,24;
Aber meinen Knecht Kaleb - weil ein anderer Geist in ihm war
und er mir völlig nachgefolgt ist - ihm werde ich in das Land bringen,
in das er hineingegangen ist; und seine Nachkommen sollen es besitzen.
Bernd68
Member
 
Beiträge: 280
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 06:46
Wohnort: Pforzheim (Germany)

Re: Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht

Beitragvon thery » Di 5. Jun 2012, 21:16

Liebe Fresi, die Idee mit den Visitenkarten finde ich super. :))
Ich war am Anfang so begeistert und voller Tatendrang das ich überall wo ich hinkam so kleine Kleber mit einem Spruch drauf anbrachte, im Lift im Treppenhaus an meiner Wohnungstüre...... und konnte gar nicht verstehen das man mir die immer wieder weggemacht hat. :]
Das mit den Visitenkarten finde ich viel besser. Und lass dich ja nicht entmutigen wenn es mal nicht soo gut ankommt. Ich wünsche dir viel Freude dabei und gutes Gelingen. :))


Liebe Grüsse von thery
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7187
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Christliches auf Visitenkarten verteilen - ok oder nicht

Beitragvon bigbird » Mi 6. Jun 2012, 11:02

Von der "Spruchhilfe" gibt es so kleine Kärtli, weiss und nur ein Bibelvers drauf. Die kann man kaufen als kleine Pakete zu 25, 50 oder 100 Stück. Die Verse sind nach Themen geordnet, Beispiel "Ermutigung", "Trost" oder so.
Das hat den Vorteil, dass du super Qualität, eine grosse Auswahl und mehr Zeit hast fürs Verteilen, wenn du sie nicht selber machen musst.

bigbird
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern


Zurück zu Teens und Twens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste