Interview die Person, die nach dir kommt!

zum Lachen, zum Lesen, zum Raten und vieles mehr

Moderator: bigbird

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Di 29. Jun 2010, 17:58

Adam hat geschrieben:Bekommst du immer Urlaub wenn deine Kinder Ferien haben?

Bisher war das bei meinem Mann nicht der Fall, aber das ändert sich mit dem neuen Schuljahr, dann sollte es möglich werden, ich selber mache meist halbwegs Ferien wenn die Kinder Ferien haben ;)

Wie beteiligst Du Dich in Deiner Gemeinde?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » Di 29. Jun 2010, 19:13

alegna hat geschrieben:Wie beteiligst Du Dich in Deiner Gemeinde?


Zur Zeit nehme ich einen Gemeindewechsel vor, hab also noch keine Aufgaben.

In der „alten“ Gemeinde habe ich meist das getan was an viel.
Z.B. Vorbereitungen vor dem GoDi oder Aufräumen danach, Küchendienst, Hol und Bringservice, ab und zu Kindergottesdienst, usw.

Hast du eine feste Aufgabe?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Di 29. Jun 2010, 19:23

Adam hat geschrieben:Hast du eine feste Aufgabe?

Zusammen mit meinem Mann sind wir zuständig für die Küche, das beinhaltet, schauen das alles in Ordnung ist, Frühjahrsputz, dann wenn Events stattfinden wie einen Osterbrunch oder so, ist mein Mann zuständig für die Koordination und den Einkauf der Lebensmittel, ich selbst habe noch den Sonntagskaffe unter mir, heisst wir schauen gemeinsam dass alles vorhanden ist, aber den Einsatzplan und die Koordination der Helfer ist meine Aufgabe.

Was ist für Dich das Wichtigste am Godi?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » Di 29. Jun 2010, 19:39

alegna hat geschrieben:Was ist für Dich das Wichtigste am Godi?


Das Wort und die Gemeinschaft.

Und was ist für dich das Wichtigste am Godi?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Di 29. Jun 2010, 19:46

Adam hat geschrieben:Und was ist für dich das Wichtigste am Godi?

Als ich an meiner Frage an Dich nachstudiert habe, kam ich auf die gleiche Antwort...die Wortverkündigung und Gemeinschaft erleben, Rituale zu leben wie Abendmahl, Anbetung und Beten.

Was muss eine Gemeinde für Dich leben, damit Du Dich sofort wohl fühlen kannst?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » Mi 30. Jun 2010, 05:03

alegna hat geschrieben:Was muss eine Gemeinde für Dich leben, damit Du Dich sofort wohl fühlen kannst?


Die Liebe Gottes.


Nach welchen Kriterien hast du deine Gemeinde ausgesucht?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Nela » Mi 30. Jun 2010, 08:19

Adam hat geschrieben:Nach welchen Kriterien hast du deine Gemeinde ausgesucht?

Weiss ich gar nicht wirklich, denn ich bin dort einfach hingegangen und dort geblieben!

Bist du in einer eher grossen oder kleinen Gemeinde?
Was bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe. Von diesen dreien aber ist die Liebe das Grösste. (1. Korinther 13, 13)
Benutzeravatar
Nela
Wohnt hier
 
Beiträge: 2645
Registriert: Di 3. Jun 2008, 22:22

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Mi 30. Jun 2010, 13:09

Nela8902 hat geschrieben:Bist du in einer eher grossen oder kleinen Gemeinde?

Ich bin sehr froh in einer kleinen Gemeinde zu sein, klein überschaubar, man trifft sich im Dorf und kennt einander :D

Stell Dir vor, kurz vor dem Godi, also wenn fast alle schon sitzen, kommt jemand auf Dich zugestürmt und fragt Dich ob Du helfen würdest das Abendmahl auszuteilen, was passiert dann mit Dir?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon fortuna » Mi 30. Jun 2010, 13:27

alegna hat geschrieben: Stell Dir vor, kurz vor dem Godi, also wenn fast alle schon sitzen, kommt jemand auf Dich zugestürmt und fragt Dich ob Du helfen würdest das Abendmahl auszuteilen, was passiert dann mit Dir?

Dann passiert mit mir gar nichts. Selbstverständlich helfe ich! Solange ich nicht gerade predigen soll...

Aber was machst Du, wenn der Prediger ausfällt und Du von der Gemeinde gewählt wirst, diesen Godi leiten zu müssen, inklusiv Predigt?
Benutzeravatar
fortuna
Wohnt hier
 
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 07:35

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Mi 30. Jun 2010, 13:33

fortuna hat geschrieben:Aber was machst Du, wenn der Prediger ausfällt und Du von der Gemeinde gewählt wirst, diesen Godi leiten zu müssen, inklusiv Predigt?

Phuuu, zwei Möglichkeiten
1. ich bekomme einen grauenhaften Migräneanfall oder
2. Ich mache einen Zeugnisgodi daraus

Erzähl mir eine Situation in der Du nicht wusstest was Du machen sollst.
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon firebird » Mi 30. Jun 2010, 14:03

alegna hat geschrieben:Erzähl mir eine Situation in der Du nicht wusstest was Du machen sollst.


Wenn wir uns schon in dieser Linie bewegen: Damals als ich vor Jahren noch im Leitungsteam unserer Gemeinde war, hat mir der Hauptleiter knapp vor einer Taufe gesagt, dass ich den Rahmen eines Taufgottesdienstes übernehmen soll. Zuerst war ich perplex, doch dann habe ich mit dem Lied "He is able" angefangen. Während der Zeit des Singens, habe ich mir überlegt wie es weitergehen soll.

Wurdest Du auch schon einmal wie ein junger Hund ins Wasser geworfen, damit Du schwimmen lernst?
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4129
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » Mi 30. Jun 2010, 18:44

firebird hat geschrieben:
alegna hat geschrieben:Wurdest Du auch schon einmal wie ein junger Hund ins Wasser geworfen, damit Du schwimmen lernst?


Oh ja. So manches mal. Beruflich wie privat.

Was machst du bei Temperaturen über 30 Grad um dich abzukühlen?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » So 4. Jul 2010, 09:50

Adam hat geschrieben:Was machst du bei Temperaturen über 30 Grad um dich abzukühlen?


:D Ich wusste gar nicht das die Frage so schwer ist.

Also, du kannst:
die Füße ins Planschbecken stecken,
mit kalten Tüchern deinen Körper bedecken,
Eis schlecken oder
dich in kühlen Kellerräumen verstecken. :)

Wo wärst du jetzt am liebsten?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Do 8. Jul 2010, 18:46

Adam hat geschrieben:Wo wärst du jetzt am liebsten?

Genau da wo ich jetzt bin, aber nicht so wie es jetzt ist :|

Was ist für Dich heute die schönste Nachricht gewesen?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » Mo 12. Jul 2010, 09:57

alegna hat geschrieben:Was ist für Dich heute die schönste Nachricht gewesen?


Zählt auch die schönste Nachricht von gestern?

Dann war es die, das die Schuld vergeben ist.
Ja, ich weiß. Für uns Christen ist es eigentlich normal zu wissen, das Jesus unsere Schuld am Kreuz getragen hat und uns vergeben ist.
Doch wenn es einem mal wieder so richtig bewusst wird, dann ist es die schönste Nachricht überhaupt.

Was ist deine Lieblings Beschäftigung.
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon firebird » So 8. Aug 2010, 21:01

Adam hat geschrieben:Was ist deine Lieblings Beschäftigung.


Nicht beschäftigt sein MÜSSEN. 8-)

Von welchen Arbeiten möchtest Du am Liebsten verschont bleiben?
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4129
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon fortuna » So 8. Aug 2010, 21:28

firebird hat geschrieben: Von welchen Arbeiten möchtest Du am Liebsten verschont bleiben?

Vom Bügeln und Fenster putzen!

Was liebst oder schätzt Du an Deinem Partner/Deiner Partnerin am meisten?
Benutzeravatar
fortuna
Wohnt hier
 
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 07:35

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » Fr 13. Aug 2010, 11:13

fortuna hat geschrieben:Was liebst oder schätzt Du an Deinem Partner/Deiner Partnerin am meisten?


Seinen Charakter. Er ist voller Liebe und Geduld. Treu und Lustig.
Er ist ein wundervoller Partner und ein einmaliger Vater.

Was nervt dich in deiner Beziehung am meisten?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon firebird » Fr 20. Aug 2010, 22:25

Adam hat geschrieben:Was nervt dich in deiner Beziehung am meisten?


So gibt es ja auch eine Beziehung zum Vorgesetzten. Da nerven mich zur Zeit seine bösen Absichten.

Was hat Dich am heutigen Tag am Meisten gefreut?
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4129
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Sandra73- » Sa 21. Aug 2010, 00:28

Mich hat heute (ist eigentlich bereits gestern ;) ) am meisten der interessante Nachmittag mit einer Freundin und die spontane Einladung einer befreundeten Familie gefreut :praise: Dies wiederum hat aber bewirkt, dass ich immer noch auf bin udn gar noch nicht so lange zu Hause wieder angekommen bin :mrgreen:

Was ist das Erste, was Du heute nach dem Aufwachen getan hast? (Ausgenommen Wecker abstellen)
"Werfet Euer Vertrauen nicht weg, welches eine grosse Belohnung hat."
Hebräer 10,35 ( cori, 5. Oktober 09 )

"Defrommiert!" 30.10.2011
Benutzeravatar
Sandra73-
Abgemeldet
 
Beiträge: 8233
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 16:39
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Sa 21. Aug 2010, 05:22

Sandra73- hat geschrieben:Was ist das Erste, was Du heute nach dem Aufwachen getan hast? (Ausgenommen Wecker abstellen)

Aufgestanden :D :lol: :comeon:

Was hast Du heute noch vor?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon doro » Sa 21. Aug 2010, 13:26

alegna hat geschrieben:Was hast Du heute noch vor?

Pöschtele, Crème zubereiten, an ein Fest gehen. :))
Und rauskriegen, wie ich an meine Sachen komme, die ich im Teschewee liegen gelassen habe. :roll: :? :D

Warst du mit deinen Lehrern zufrieden?
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon firebird » Sa 21. Aug 2010, 15:49

doro hat geschrieben:Warst du mit deinen Lehrern zufrieden?


Im Grossen und Ganzen Ja. Doch in dieser grossen Sammlung gab es auch ein paar sehr dürftige Exemplare. Da reut es mich heute noch, dass wir ihnen nicht mehr Streiche gespielt haben.

Spielst Du gerne Streiche?
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4129
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Elcigo » Do 26. Aug 2010, 12:01

firebird hat geschrieben:Spielst Du gerne Streiche?


JA! vorallem meinem Vater da er mir selber ständig welche spielt ^^


Schmunzelst du auch manchmal über den übereifer unserer Jugend?
Benutzeravatar
Elcigo
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Aug 2010, 09:28

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon firebird » Do 2. Sep 2010, 18:15

Elcigo hat geschrieben:Schmunzelst du auch manchmal über den übereifer unserer Jugend?


Es ist so ein Wechselbad zwischen ärgern und schmunzeln über die "jungen und dynamischen Mitarbeiter" die ja all das bestens können, was in Stelleninseraten so eindrücklich aufgelistet ist.

Bist Du auch jung und dynamisch?
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4129
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Gnu » Fr 3. Sep 2010, 15:26

firebird hat geschrieben:Bist Du auch jung und dynamisch?

Mit meinen bald 60 Jahren bin ich nur noch „und“.

Freust du dich auf die Entrückung?
Je kürzer dein Beitrag, desto eher lese ich ihn.
Als Rechter darfst du dich nicht von Linken provozieren lassen.
Noch 899 Beiträge bis zur „Strasse”
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11446
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 16:19
Wohnort: Salorino

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Taube » Fr 10. Sep 2010, 12:31

Gnu hat geschrieben:Freust du dich auf die Entrückung?

Ich kann seit 2 Monaten keinen Kontakt finden mit meinem Freund, er ist ein so lieber Kerl. Ist die Entrückung vielleicht schon gewesen?

Was meinst Du dazu?
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » So 12. Sep 2010, 16:19

Taube hat geschrieben:
Gnu hat geschrieben:Freust du dich auf die Entrückung?

Ich kann seit 2 Monaten keinen Kontakt finden mit meinem Freund, er ist ein so lieber Kerl. Ist die Entrückung vielleicht schon gewesen?

Was meinst Du dazu?


Nö, sonst würdest du und viele andere hier nicht mehr schreiben ;)

Was machst du gegen deine Sehnsucht?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon tiktak » Fr 17. Sep 2010, 15:47

Was machst du gegen deine Sehnsucht?


Sehnsucht nach was?
Ein Gläubiger hat keine Sehnsüchte mehr, denn Jesus stillt alle Sehnsüchte ;)

Läufst du schon auf dem Wasser oder gehst du noch unter?
tiktak
Gesperrt
 
Beiträge: 5671
Registriert: Di 28. Apr 2009, 21:23

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Gnu » Fr 17. Sep 2010, 16:03

tiktak hat geschrieben: Läufst du schon auf dem Wasser oder gehst du noch unter?

Weder noch, ich schwimme.

Hast du schon Berge versetzt?
Je kürzer dein Beitrag, desto eher lese ich ihn.
Als Rechter darfst du dich nicht von Linken provozieren lassen.
Noch 899 Beiträge bis zur „Strasse”
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11446
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 16:19
Wohnort: Salorino

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon tiktak » Fr 17. Sep 2010, 17:49

Hast du schon Berge versetzt?

Massenweise! :D

Mk 1,17(Menschenfischer)
Wieviele Menschen hast du schon gefischt?
tiktak
Gesperrt
 
Beiträge: 5671
Registriert: Di 28. Apr 2009, 21:23

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » Fr 17. Sep 2010, 18:19

tiktak hat geschrieben:Wieviele Menschen hast du schon gefischt?

Dies weiss nur Gott allein und ich finde es auch nicht wichtig wievielen ich den Weg weisen durfte, bin ich doch nur ein Arbeiter in Gottes Reich ;)

Wenn Du dem Papst begegnen dürftest, was würdest Du ihm sagen?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon bigbird » So 19. Sep 2010, 21:36

alegna hat geschrieben:Wenn Du dem Papst begegnen dürftest, was würdest Du ihm sagen?


Bin mir nicht sicher, ob das wirklich ein "Dürfen" wäre - immerhin eine Gelegenheit, eine Persönlichkeit zu treffen. Wenn ich wirklich mit ihm sprechen könnte, möchte ich
1. von ihm hören, wie er zum Kreuzestod von Jesus steht
2. ihn bitten, die Frage um den Zölibat neu zu überdenken.
3. ihn segnen, damit der, der oft so vielen Leuten Segen zuspricht, auch mal einen Segen bekommt.

Und du, wenn du fünf Minuten im Radio reden könntest, was würdest du den Leuten sagen?

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45998
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » Di 28. Sep 2010, 11:36

bigbird hat geschrieben:
Und du, wenn du fünf Minuten im Radio reden könntest, was würdest du den Leuten sagen?

bigbird



Hin und wieder lese ich Mikey Maus.
In einer dieser Geschichte balanciert Mikey ungesichert in Schwindel erregender Höhe über ein Drahtseil. Seine Mimik spricht Bände. Er hatte ein ungutes Gefühl. Angst und dennoch Mut und Hoffnung.

Im Glaubensleben ergeht es uns oft nicht anders.
Um bei der Geschichte zu bleiben...wir haben Bedenken vom Seil zu stürzen.
Dabei ist Gott selbst das Seil.
Gott sagt: „Ich bin der Anfang und das Ende.“
Somit ist er auch der Ankerharken, der das Seil am Anfang um am Ende / Ziel hält.
Er ist das paar Schuhe, welches wir beim Balancieren tragen und der Balancierstab in unseren Händen.
ER ist in uns die Konzentration auf sein Ziel.
Es ist sein Wille, weshalb wir auf dem Seil stehen.
Man kann sogar sagen, das Gott der Raum ist, in den wir uns Bewegen.

Wir können nicht – wie vielleicht Mikey – abstürzen.
Denn Gott hält uns.
In sich.


:) Sind 5 Min. vorbei?

Was hast du aus deiner Kindheit ins Erwachsenenalter mitgenommen?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon tiktak » So 3. Okt 2010, 14:47

Was hast du aus deiner Kindheit ins Erwachsenenalter mitgenommen?


Meine Schönheit und Intelligenz :-P

Wurdest du schon mal visuell entrückt?
tiktak
Gesperrt
 
Beiträge: 5671
Registriert: Di 28. Apr 2009, 21:23

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon alegna » So 3. Okt 2010, 19:54

tiktak hat geschrieben:Wurdest du schon mal visuell entrückt?

Im Traum schon ...

Wenn Du noch genau 5 Minuten zu leben hättest, was würdest Du tun?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Adam » So 3. Okt 2010, 20:51

alegna hat geschrieben:Wenn Du noch genau 5 Minuten zu leben hättest, was würdest Du tun?


Wenn ich wüsste, das ich nur noch fünf min. lebe...dann mit meiner Familie beten.
Lothar Kosse sing in einem Lied folgenden Text: „...Hät ich nur einen Wunsch frei, ich gäb ihn Dir zurück. Denn was währe er ohne Dich“
Das selbe gilt fürs Leben.

Was hast du heut erlebt?
Denn was ich dir jetzt offenbare, wird nicht sofort eintreffen, sondern erst zur festgesetzten Zeit. Es wird sich ganz bestimmt erfüllen, darauf kannst du dich verlassen. Warte geduldig, selbst wenn es noch eine Weile dauert!
Habakuk 2,3 (HFA)
Adam
Wohnt hier
 
Beiträge: 1003
Registriert: So 13. Apr 2008, 09:29

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Nela » So 3. Okt 2010, 22:20

Adam hat geschrieben:Was hast du heut erlebt?

Eigentlich einen sehr schönen Tag bei der Arbeit, ausser dass ein Mädchen zusammengebrochen ist und wir nicht genau wissen wieso das passiert ist. Hoffe, dass sie heute Nacht gut schlafen kann! :?

Was ist das schöne an deinem Job?
Was bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe. Von diesen dreien aber ist die Liebe das Grösste. (1. Korinther 13, 13)
Benutzeravatar
Nela
Wohnt hier
 
Beiträge: 2645
Registriert: Di 3. Jun 2008, 22:22

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon fortuna » Mo 4. Okt 2010, 15:58

Nela8902 hat geschrieben: Was ist das schöne an deinem Job?

Die Abwechslung! Kein einziger Tag ist gleich, wie der andere!

Was ist negativ an Deinem Job?
Benutzeravatar
fortuna
Wohnt hier
 
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 07:35

Re: Interview die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon firebird » Di 5. Okt 2010, 21:08

fortuna hat geschrieben:Was ist negativ an Deinem Job?


Die vielen offenen Fragen.

Kannst Du gut mit offenen Fragen leben?
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4129
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

VorherigeNächste

Zurück zu Unterhaltsames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron