Interview die Person, die nach dir kommt!

zum Lachen, zum Lesen, zum Raten und vieles mehr

Moderator: bigbird

Frag die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon lay_shrink » Sa 24. Sep 2005, 02:13

Okay, dieses Spiel hab ich schon in einigen Foren gesehen, und da ich hier noch keins entdeckt habe, dachte ich mir, starte ich doch gleich eins! :D
Spielregeln:
1. Beantworte die Frage, die die Person, die vor dir gepostet hat, stellt. Stelle gleich darauf deine Frage an die Person, die nach dir schreibt und füge in Klammern deine persönliche Antwort noch hinzu. Ein gutes Kennenlern-Spiel! :)
2. Keine Fragen dürfen ignoriert oder übersprungen werden!
3. Keine aufdringlichen Fragen oder solche Fragen, die garantiert niemand gerne beantwortet.


Meine Frage an die nächste Person: Was ist dein Lieblingsessen? (koreanisch und italienisch)
"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:21
Wohnort: the other Sweden

Re: Frag die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon sterngucker » So 25. Sep 2005, 01:02

Original von lay_shrink
Meine Frage an die nächste Person: Was ist dein Lieblingsessen? (koreanisch und italienisch)


Gemüselasagne mit Käse überbacken

Welche Bibelübersetzung benutzt du am häufigsten?
(Schlachter 2000 Standardausgabe in Fibroleder ;) )

"Denn das Wort des Herrn ist wahrhaftig,
Und all sein Tun ist Treue"

Psalm 33,4
Benutzeravatar
sterngucker
Wohnt hier
 
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 00:50
Wohnort: Seeland

Re: Frag die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon lay_shrink » So 25. Sep 2005, 01:30

New King James Version (lese die Bibel meistens in englisch; sonst lese ich noch gerne die Luther Übersetzung und Hoffnung für alle - so einfach verständlich wie nur möglich! ;) )

Wann machst du "Stille Zeit"? (meistens abends... muss zugeben dass ich morgens kaum aus dem Bett zu kriegen bin.. obwohl ich mich immer besser fühle, wenn ich den Tag in Gottes Hand lege BEVOR er überhaupt anfängt. Daran arbeite ich noch ;) )
"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:21
Wohnort: the other Sweden

Re: Frag die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon Dosc » So 25. Sep 2005, 01:40

Ehm, also meistens eher sporadisch richtig intensiv und dann am Waldrand. In der Natur fägts einfach am meisten. Ansonsten gehts mir etwas wie lay_shrink...

Spielst du ein Instrument, welches? (Mischpult :-))
Dosc
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 11. Feb 2005, 23:23
Wohnort: CH, Bärn

Re: Frag die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon thery » So 25. Sep 2005, 01:50

Edit: war zu spät.

Also ich lerne gerade Klavier. Und als nächstes kommt noch Gittarre. Ich muss dazu sagen dass ich etwas spät damit Anfange.

Was machst du am allerliebsten in deiner Freizeit? (Velofahren).

thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Frag die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon lay_shrink » So 25. Sep 2005, 02:25

Meine Freizeit verbringe ich ganz unterschiedlich. Meistens lese ich, lerne, zeichne oder male, treffe mich mit Freunden, schlepp mich ins Fitnesscenter, schaue TV, diskutiere im Internet.. wirklich ganz unterschiedlich!

Was sind deine Lieblingssportarten? (snowboarden und Velo fahren)
"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:21
Wohnort: the other Sweden

Re: Frag die Person, die nach dir kommt!

Beitragvon jeig » So 25. Sep 2005, 03:04

Original von lay_shrink
Was sind deine Lieblingssportarten? (snowboarden und Velo fahren)


Momentan? Scratchen.... :D

Bild



Warum bist du noch auf? (edit...weil ich im Ausgang war)
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3609
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re:

Beitragvon futurezone » Mo 26. Sep 2005, 12:37

Weil es um 12h30 noch zu früh für mich ist
schlafen zugehen ;)

Arbeitest Du in Deinem Traumberuf und was ist er?
(nein, ich arbeite bei der Post und mein Traum wäre die Pflege in der Medizin)
Antworten finden ...
Benutzeravatar
futurezone
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 21:42
Wohnort: Österreich

Re:

Beitragvon elena » Mo 26. Sep 2005, 13:19



Arbeitest Du in Deinem Traumberuf und was ist er?

Ja sicher! ich bin Mutter und Hausfrau,habe einen grossen,wunderschönen Garten nur leider ist mein Beruf sehr schlecht bezahlt.:tongue:

Wo Gehst du das Nächstemal in den Ferien?
(Ich nehme an dass wir dann wiedermal nach Mexiko fliegen werden.)
Segen sei mit dir, der Segen strahlenden Lichtes.
Licht um dich her
und innen in deinem Herzen!

Irischer Segenswunsch
Benutzeravatar
elena
Wohnt hier
 
Beiträge: 1031
Registriert: Do 15. Jul 2004, 07:38

Re:

Beitragvon Silverrain » Mo 26. Sep 2005, 13:33

Original von elena

Wo Gehst du das Nächstemal in den Ferien?
(Ich nehme an dass wir dann wiedermal nach Mexiko fliegen werden.)


Das nächste Mal werde ich einen Kumpel in Irland besuchen, welcher einen 9 monatigen Sprachaufenthalt soeben angetreten hat.

Welche Musik hörst du gerne?
(Simply Red, Michael W. Smith)
1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re:

Beitragvon powidl » Mo 26. Sep 2005, 14:22

Original von Silverrain
Welche Musik hörst du gerne?
(Simply Red, Michael W. Smith)


Rolling Stones, Pink Floyd, The Doors

Was ist für dich das Wichtigste und das Zweitwichtigste im Leben? (Meine Familie, Beruf)
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagen würde, wo kämen wir hin, und niemand ginge hin, um zu sehen, wohin man hinkäme, wenn man hinginge.
Benutzeravatar
powidl
Member
 
Beiträge: 125
Registriert: Mi 14. Sep 2005, 12:40
Wohnort: Heimat

Re:

Beitragvon sterngucker » Di 27. Sep 2005, 19:24

1. Meine Beziehung zu Gott und Seinen Willen zu tun.
2. Anderen Menschen (besonders denen, die ich kenne und Liebe) die Gute Nachricht (Evangelium) lehren und vorleben, damit Sie das Wesentlichste im Leben entdecken können.

Was war dein eindrücklichstes Erlebnis im Leben?
(Meine Bekehrung, bei welcher ich tatsächlich grundlegende Veränderung zu Gott hin erleben durfte und seither einen Frieden in mir habe, welchen ich mir zuvor gar nie vorstellen konnte.)
"Denn das Wort des Herrn ist wahrhaftig,
Und all sein Tun ist Treue"

Psalm 33,4
Benutzeravatar
sterngucker
Wohnt hier
 
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 00:50
Wohnort: Seeland

Re:

Beitragvon lay_shrink » Fr 30. Sep 2005, 14:47

Mein eindrücklichstes Erlebnis... meine Entscheidung für Jesus war ziemlich unspektakulär (obwohls im Himmel vielleicht Feurewerk, Party oder sowas gab ;) ) aber es gibt viele kleinere Momente, auf die ich zurückblicken und sagen kann, das war jetzt wirklich sehr eindrücklich.

Bist du getauft? (jep, meine Taufe hatte ich am 9.9.01, 3 Tage vor dem Attentat auf die USA)

"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:21
Wohnort: the other Sweden

Re:

Beitragvon Sandra_17 » Do 6. Okt 2005, 12:23

Ja ich bin getauft! Am 27.06.88 Knapp ein halbes Jahr nach meiner Geburt.

Wie habt ihr euch verhalten als der Papst gestorben ist?
(Ich habe :cry: Mich hat es ziemlich hart getroffen obwohl es einige Zeit vorher schon zu sehen war, dass er nicht mehr lange bei uns sein wird. gesegnet sei der Papst Johannes Paul II

R.I.P)
Sandra_17
Newcomer
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 16:17
Wohnort: polnisch

Re:

Beitragvon bigbird » Do 6. Okt 2005, 12:35

Original von Sandra_17
Wie habt ihr euch verhalten als der Papst gestorben ist?
(Ich habe :cry: Mich hat es ziemlich hart getroffen obwohl es einige Zeit vorher schon zu sehen war, dass er nicht mehr lange bei uns sein wird. gesegnet sei der Papst Johannes Paul II
Also ich habe geseufzt und gedacht - jetzt gehen die endlosen Diskussionen um den Papst und die Papstwahl im Forum wieder los ... das riecht nach Arbeit.
Wenn du hören möchtest, was ich empfand. Ich habe während der Krankheits- und Leideszeit des Papstes eine Hochachtung vor ihm bekommen. Wie treu er trotz seiner Schwachheit seinen Auftrag wahrgenommen hat. Ansonsten - der Papst an sich bedeutet mir persönlich nichts - ich bin reformiert - freikirchenlastig!

Neue Frage: Wo und wann in deinem Leben warst du auf dem höchsten Punkt über Meer? Da ich noch nie im Himalaja war und auch nicht Bergsteigerin bin, war das bei mir wohl vor zwei Jahren oder schon drei auf dem Jungfraujoch: 3700 Meter!

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45907
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re:

Beitragvon Salzstreuer » Do 6. Okt 2005, 12:47

Vor einigen Jahren auf dem Finsteraahorn, etwas über 4274 Meter und damit der höchste Gipfel der Berner Alpen und an 20. Stelle aller 4000er in der Schweiz ;) War anstrengend aber wunderschön... Um 4 Uhr losgezottelt und einen unvergleichlichen Sonnenaufgang über den Wallieralpen gesehen. Die Aussicht dort oben reicht bis zum Meer :)



Neue Frage: Welche Geistesgaben besitzt Du?
(bisschen Prophetie, Zungenrede, Unterscheidung der Geister (am lernen ;) )



Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 09:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re:

Beitragvon thery » Do 6. Okt 2005, 20:24

Bei mir sind es laut Gabentest folgende:

Leidensbereitschaft
Barmherzigkeit
Ehelosigkeit (wobei mich das eine komische Gabe dünkt)
Helfen
Gebet
Freiwillige Armut
Glaube

Ich bin auch noch am Lernen und Ausprobieren.

Neue Frage: Hattest du schon einmal eine schlimme Krankreit und musstet dich dadurch mit dem Sterben auseinandersetzen? (Krebs).
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re:

Beitragvon Salzstreuer » Do 6. Okt 2005, 21:04

(Mehr oder weniger OT: )

1Über die Gaben des Geistes aber will ich euch, liebe Brüder, nicht in Unwissenheit lassen. 2Ihr wißt: als ihr Heiden wart, zog es euch mit Macht zu den stummen Götzen. 3Darum tue ich euch kund, daß niemand Jesus verflucht, der durch den Geist Gottes redet; und niemand kann Jesus den Herrn nennen außer durch den heiligen Geist. 4Es sind dverschiedene Gaben; aber es ist ein Geist. 5Und es sind verschiedene Ämter; aber es ist ein Herr. 6Und es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allen. 7In einem jeden offenbart sich der Geist zum Nutzen aller; 8dem einen wird durch den Geist gegeben, von der Weisheit zu reden; dem andern wird gegeben, von der Erkenntnis zu reden, nach demselben Geist; 9einem andern Glaube, in demselben Geist; einem andern die Gabe, gesund zu machen, in dem einen Geist; 10einem andern die Kraft, Wunder zu tun; einem andern prophetische Rede; einem andern die Gabe, die Geister zu unterscheiden; einem andern mancherlei Zungenrede; einem andern die Gabe, sie auszulegen. 11Dies alles aber wirkt derselbe eine Geist und teilt einem jeden das Seine zu, wie er will.

-salzstreuer... Geistesgaben lassen sich nicht über einen Gabentest herausfinden, sie sind ein Geschenk des Heiligen Geistes :)
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 09:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re:

Beitragvon thery » Do 6. Okt 2005, 22:14

Original von Salzstreuer
(Mehr oder weniger OT: )

1Über die Gaben des Geistes aber will ich euch, liebe Brüder, nicht in Unwissenheit lassen. 2Ihr wißt: als ihr Heiden wart, zog es euch mit Macht zu den stummen Götzen. 3Darum tue ich euch kund, daß niemand Jesus verflucht, der durch den Geist Gottes redet; und niemand kann Jesus den Herrn nennen außer durch den heiligen Geist. 4Es sind dverschiedene Gaben; aber es ist ein Geist. 5Und es sind verschiedene Ämter; aber es ist ein Herr. 6Und es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allen. 7In einem jeden offenbart sich der Geist zum Nutzen aller; 8dem einen wird durch den Geist gegeben, von der Weisheit zu reden; dem andern wird gegeben, von der Erkenntnis zu reden, nach demselben Geist; 9einem andern Glaube, in demselben Geist; einem andern die Gabe, gesund zu machen, in dem einen Geist; 10einem andern die Kraft, Wunder zu tun; einem andern prophetische Rede; einem andern die Gabe, die Geister zu unterscheiden; einem andern mancherlei Zungenrede; einem andern die Gabe, sie auszulegen. 11Dies alles aber wirkt derselbe eine Geist und teilt einem jeden das Seine zu, wie er will.

-salzstreuer... Geistesgaben lassen sich nicht über einen Gabentest herausfinden, sie sind ein Geschenk des Heiligen Geistes :)



Auch mehr oder weniger OT :] :
Ich weis schon woher die Gaben kommen. Der Test war ja auch nur eine Bestätigung dessen was meine Glaubensgeschwister und ich eh schon vermuteten. Und dann muss es sich ja dann auch noch zeigen ob sie durch meine Taten bestätigt werden. Also das z.B Prophetie und Zungenreden oder Lehren nicht meine Gaben sind wusste ich schon vorher. Aber ich lasse mich gerne vom Heiligen Geist überraschen. ;)
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re:

Beitragvon doro » Do 6. Okt 2005, 23:28

Ich nehm mal den Faden wieder auf. ;)

Nein, und ich bin dankbar dafür.

Welchen Musiker/Band hörtest du in letzter Zeit am meisten? (Keith Green und Michael W. Smith)
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re:

Beitragvon Joggeli » Do 6. Okt 2005, 23:38

Original von Salzstreuer
(Mehr oder weniger OT: )
-salzstreuer... Geistesgaben lassen sich nicht über einen Gabentest herausfinden, sie sind ein Geschenk des Heiligen Geistes :)


Solche Aussagen kann ich auch OT nicht einfach unbeantwortet stehen lassen.

Ich weiss nicht, ob du je einen Gabentest gemacht hast. Aber zum einen geht es nicht nur um die sog. Geistesgaben, wir haben auch ganz praktische Gaben erhalten, die im allgemeinen nicht unter Geistesgaben aufgeführt werden.

Zudem helfen solche Tests nicht, Gaben zu bekommen, sondern zu erkennen, welche Gaben wir erhalten haben. Bei manchem ist da ein Licht aufgegangen, und er konnte mit seiner "entdeckten" Gabe der Gemeinde oder den Geschwistern dienen.

Joggeli

*OT Ende* (sonst müssten wir in einem anderen Thread weitermachen)
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 15:57
Wohnort: Rüebliland

Re:

Beitragvon Topcat23 » Do 6. Okt 2005, 23:43

Welchen Musiker/Band hörtest du in letzter Zeit am meisten? (Keith Green und Michael W. Smith)


höre selten Musik, meist nur CD beim Autofahren. Die letzte war von Brian Doerkson "Faith".

Was machst du gerade in diesem Moment? (einen Beitrag in einem Forum schreiben und dann bald ins Bett gehen)
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 18:19
Wohnort: Ostschweiz

Re:

Beitragvon Shizandra » Do 6. Okt 2005, 23:53

...durchs Forum Livenet schmökern...

Hast du einen Traum? (nach Südafrika reisen..)
Benutzeravatar
Shizandra
Lebt sich ein
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 11. Feb 2005, 23:25

Re:

Beitragvon marie-theres » Fr 7. Okt 2005, 00:00

einen Traum? Ich habe noch sehr viele Träume. Einer davon ist, dass die Kreativität, Kunst in christlichen Gemeinden mehr Raum erhält. Finanzen freigesetzt werden. Christliche Künstler mehr auch in der Welt bewegen können. Die Betrachter auch offen werden für die Tiefe der Werke etc. etc. etc.

Frage: Kürzlich hörte ich, dass Orkane eine Ansammlung von Dämonen sei. Was denkst du darüber?
liebe grüsse und gottes segen

krea und noch mehr krea
Benutzeravatar
marie-theres
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 1937
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 17:14

Re:

Beitragvon doro » Fr 7. Okt 2005, 00:14

Hauptsächlich das: :?


;)



Welche Bibelstelle hast du als letztes gelesen? (Hebräer 7.1ff)


Ps: Eigentlich müsstest du deine Frage auch beantworten. ;)
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re:

Beitragvon sterngucker » So 9. Okt 2005, 16:33

Jesaja 43:3


Was ist deine Startseite im Browser?
(http://www.apple.com/startpage/ )
"Denn das Wort des Herrn ist wahrhaftig,
Und all sein Tun ist Treue"

Psalm 33,4
Benutzeravatar
sterngucker
Wohnt hier
 
Beiträge: 2681
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 00:50
Wohnort: Seeland

Re:

Beitragvon bigbird » So 9. Okt 2005, 20:30

Original von sterngucker [/img]

Meine Startseite ! :P

Welche Sorte Blumen steht grad in deinem Zimmer/deiner Stube? (bei mir sind Gladiolen)

bigbird

Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45907
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re:

Beitragvon Perle » So 9. Okt 2005, 20:32

Ein Strauss dunkelroter Rosen.



Welches ist dein Lieblingstier? (Tiger)
JAHWE ist mein Licht und mein Heil,
vor wem sollte ich mich fürchten?
JAHWE ist meines Lebens Kraft,
vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1
Perle
Abgemeldet
 
Beiträge: 1399
Registriert: So 22. Feb 2004, 21:52
Wohnort: von A nach CH

Re:

Beitragvon lay_shrink » Mo 10. Okt 2005, 13:02

Delfin... und Pferd und Hund und Wolf und Puma und und und.... :tongue:

Welche ist, deiner Meinung nach, die schönste und interessanteste Stadt/Metropole der Welt? (London und Seoul.. eigentlich würde ich sagen New York, aber da war ich noch nie ;) )
"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:21
Wohnort: the other Sweden

Re:

Beitragvon bigbird » Mo 10. Okt 2005, 13:23

Original von lay_shrink
Welche ist, deiner Meinung nach, die schönste und interessanteste Stadt/Metropole der Welt? (London und Seoul.. eigentlich würde ich sagen New York, aber da war ich noch nie ;) )
Tja, das trifft sich gut, ich sag auch New York City (NCW) - und ich warschon dort!

Neue Frage: Wann hast du das letzte Mal geheult und allenfalls warum? (Ich letzte Woche, weil ich traurig war!)

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45907
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re:

Beitragvon elena » Mo 10. Okt 2005, 13:33

Original von bigbird
Wann hast du das letzte Mal geheult und allenfalls warum?


Ich habe letzten Samstag feuchte Augen bekommen als wir beim Familienfest ein altes Video angeschaut haben und ich dort meine Grosseltern und zwei meiner Onkel wieder gesehen habe.
Alle vier gehören zu den liebsten Personen,die ich jemals gekannt habe - mittlerweile sind alle vier von uns gegangen.



Wie geniesst du diese letzten warmen Herbsttage?


mfg,elena
Segen sei mit dir, der Segen strahlenden Lichtes.
Licht um dich her
und innen in deinem Herzen!

Irischer Segenswunsch
Benutzeravatar
elena
Wohnt hier
 
Beiträge: 1031
Registriert: Do 15. Jul 2004, 07:38

Re:

Beitragvon Cöna » Fr 4. Nov 2005, 22:52

Mit im Schulzimmer sitzen...:tongue: und wenn ich mal frei hab mit draussen spazieren oder töffli fahren.

Wo warst du in deinen letzten Ferien? (blieb zuhause... ;) )
Benutzeravatar
Cöna
Member
 
Beiträge: 142
Registriert: So 16. Okt 2005, 15:45
Wohnort: BeO

Re:

Beitragvon elena » So 12. Feb 2006, 10:20

in Mexiko.



wirst du vor Ostern fasten? (weiss noch nicht... eventuell den PC wegschliessen)
Segen sei mit dir, der Segen strahlenden Lichtes.
Licht um dich her
und innen in deinem Herzen!

Irischer Segenswunsch
Benutzeravatar
elena
Wohnt hier
 
Beiträge: 1031
Registriert: Do 15. Jul 2004, 07:38

Re:

Beitragvon spijker » So 12. Feb 2006, 11:59

Nein, ich glaube nicht. Außer dass amrikanische FastFood ist mir dann schon zu viel geworden. (Werde um die Zeit schon in den USA sein und mit Risikojugendlichen arbeiten (als Lehrerin und Heimleiterin - www.miraclemeadows.com .)
Ich faste (komplett, oder Saftfasten oder so) eigentlich nur, wenn ich konkrete Anliegen an Gott habe, die mir sehr wichtig sind und wo ich mir dann die Essenszeiten bewusst reserviere um mit Gott zu reden.

Wo fühlst du dich "daheim" und wieso?

(Ich bin eher ein Weltenbummler mit deutschen Wurzeln, der sich überall dort wohlfühlt, wo er eine "Familie" findet (leibliche Familie, Gastfamilie, Freunde, Gemeinde,...) und ein bisschen Natur um sich herum hat.)
spijker
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 22:52
Wohnort: z.Zt. West Virginia/USA

Re:

Beitragvon Typhoon » Mi 16. Jan 2008, 07:27

Wo fühlst du dich "daheim" und wieso?

Nun ich fühle mich dort daheim wo meine Freunde sind.

Kannst Du gut backen oder Kochen und liebst Du es?
Aufgeber gewinnen niemals, Gewinner geben NIEMALS auf!
Benutzeravatar
Typhoon
Wohnt hier
 
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 4. Mai 2002, 15:53
Wohnort: Switzerland

Re:

Beitragvon F.R.O.G » Fr 18. Jan 2008, 17:40

Original von Typhoon
Kannst Du gut backen oder Kochen und liebst Du es?
Ich backe besser als ich kochen kann und ich tue beides gerne, wenn ich nicht unter Stress stehe :D

Liebst du den Winter genau so wie ich? Skifahren, Schlitteln.....Raclette essen......
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re:

Beitragvon Oli4 » Fr 18. Jan 2008, 18:36

Original von F.R.O.G
Original von Typhoon
Kannst Du gut backen oder Kochen und liebst Du es?
Ich backe besser als ich kochen kann und ich tue beides gerne, wenn ich nicht unter Stress stehe :D

Liebst du den Winter genau so wie ich? Skifahren, Schlitteln.....Raclette essen......

In umgekehrter Reihenfolge, stark abnehmend - die physikalische Grundlage von Ersterem könnte man uf 1800m ü.M. begrenzen ;)




Hat dein Avatar etwas mit deiner aktuellen stimmungsmässigen Grosswetterlage zu tun oder was denn ?
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5945
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re:

Beitragvon thea01 » Sa 19. Jan 2008, 02:54

Original von Oli4
Hat dein Avatar etwas mit deiner aktuellen stimmungsmässigen Grosswetterlage zu tun oder was denn ?


unbedingt, es deutet draufhin, dass in der Nacht nicht alle Katzen schwarz sind, dass es Jäger hat und Gejagte....

hast du nächtens Hungerattacken und wenn ja, wie meisterst du sie?
Benutzeravatar
thea01
Power Member
 
Beiträge: 561
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 11:45
Wohnort: Europa

Re:

Beitragvon Typhoon » Mo 21. Jan 2008, 07:30

Original von Oli4
Hat dein Avatar etwas mit deiner aktuellen stimmungsmässigen Grosswetterlage zu tun oder was denn ?


Nein mein Avatar hat nichts mit dem Wetter zu tun. Ich fühle mich bloss wie ein Taifun. 8-)
Aufgeber gewinnen niemals, Gewinner geben NIEMALS auf!
Benutzeravatar
Typhoon
Wohnt hier
 
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 4. Mai 2002, 15:53
Wohnort: Switzerland

Re:

Beitragvon Typhoon » Mo 21. Jan 2008, 07:31

hast du nächtens Hungerattacken und wenn ja, wie meisterst du sie?

Nein habe ich zum Glück keine. Aber ich denke falls ich welche hätte, dann würde ich Bergkäse essen.

Gibt es Käse welchen Du nicht ausstehen kannst?
Aufgeber gewinnen niemals, Gewinner geben NIEMALS auf!
Benutzeravatar
Typhoon
Wohnt hier
 
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 4. Mai 2002, 15:53
Wohnort: Switzerland

Nächste

Zurück zu Unterhaltsames

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast